Home
Philosophie
Galerie
Videos
Sires (Bullen)
Females (Kühe)
News
Sales
Kontakt
Links

Te Mania Angus Besuch im Donaumoos

Marilyn Freitag, Martin Delle, Michael Delle, Bernhard Delle, Amanda McFarlane, Jutta Delle, Hamish McFarlane
Bernhard Delle und Hamish McFarlane begeistert von Certified Angus Beef Germany
Amanda McFarlane und Bernhard Delle mit dem Bullen DM Zorro E 602
Jährlingsrinder Te Mania Genetik

.






















Amanda und Hamish McFarlane zu Besuch bei Donaumoos-Angus und Angus Group BCT.
Begeistert von unserem System und von Te Mania Genetik auf unseren Weiden berichten sie.

Deutsche Vorreiter basieren ihr Rindfleisch-Geschäft auf genetische Qualität!

Die Rinderzüchter aus Bayern, Bernhard und Jutta Delle managen den gesamten Ablauf im Bereich Angus – von den Weiden bis auf den Teller im Restaurant mit Angus Spezialitäten.

In ihrem Bestreben die beste Genetik zu verwenden, um das beste Rindfleisch für ihr Restaurant zu produzieren importierten die Delles seit 2002 sehr viel Sperma und Embryonen von Te Mania Angus aus Australien.

Te Mania Angus-Direktor Hamish McFarlane ist derzeit in Deutschland und sagte, dass er viele seiner Nachkommen auf den Weiden von Delles gesehen hat.

Te Mania Angus-Rinder sind für die deutschen Umwelt-und Marktanforderungen bestens geeignet, sagte Hamish.

Und in Anbetracht des sechs Monate dauernden harten Winters den Europa ertragen musste, wachsen und gedeihen die Te Mania Rinder sehr gut, fügte er hinzu.

Jutta Delle führt in der vierten Generation das Hotel, Metzgerei und Restaurant - Landgasthof Sonne.

Heute sind Bernhard und sein Sohn Martin die Spezialisten in der Metzgerei, die das Fleisch vorbereiten welches für 21 bis 28 Tage trocken gereift wird.

Zusätzlich zu den erstklassigen Edelteilen wird aus den Zuschnitten Wurst wie z.B. Leberwurst hergestellt.

Sohn Michael (der Koch) kümmert sich zur Zeit um Tiere und Weiden.

Sie arbeiten aber nicht alleine, sie arbeiten mit Züchtern aus allen Regionen Deutschlands unter dem Namen Angus Group BCT zusammen.

Die Geschäftsführer Bernhard Delle und Samuel Widmer gründeten die Angus-Group im Jahr 2010 und sie haben bis jetzt mehr als 100 Partnerbetriebe im Bereich Handel (Zucht-Schlachtvieh) und /oder Export von Angus Rindern. Derzeit gehen rund 3500 Rinder in das System und die Anzahl steigt ständig.

Die Angus Group hat die Marke „Certified Angus Beef Germany“ eingeführt und unter diesem Label sind aktuell 35 Betriebe registriert. Um das Label „ Certified Angus Beef Germany“ zu erhalten müssen die Rinder mindestens 50% Angus im Stammbaum haben.

CAB Deutschland vermarktet die Edelteile in ganz Deutschland in Steakhäusern, in einem online Shop und auf Wochenmärkten.

Zuschnitte werden über die OSI Gruppe – OSI Food Solution ist Marktführer in Europa im Bereich Hackfleischprodukte für Fast Food Ketten wie z.B. Mc Donalds  - vermarktet.

Rinder von Bernhards Herde – Donaumoos Angus – werden vor Ort geschlachtet und verarbeitet. Genetik aus Kanada, Schottland und Neuseeland sind in der 300 Kopf starken Herde zu finden. Donaumoos Angus Samen von ausgewählten Bullen wird international vermarktet.

Die weiblichen Absetzer werden für die Zucht nach Rumänien und Osteuropa exportiert.

Bernhard und zwei Partner – Samuel Widmer und Stephan Jung – sind im Aufbau einer größeren Angus Herde um größere Mengen an Qualitätsfleisch zu produzieren.

Bereits zum zweiten Mal hat Bernhard in Wertingen eine Aberdeen Angus Auktion mit 74 Herdbuch Färsen und Bullen durchgeführten.

In den letzten 12 Monaten konnte Bernhard einige Erfolge z.B. Klassensieger ZLF München & Euro Tier Hannover mit DM Rossiter und German Champion auf der Grünen Woche in Berlin mit DM Peggy, ereichen.

Hamish sagte, er sei "unglaublich beeindruckt" von dem Unternehmen und der Art und Weise wie Bernhard mit seiner Donaumoos Angus Herde erfolgreich Qualitätsfleisch auf den Markt bringt.Das bedeutet dass Bernhard sofort Feedback von den Verbrauchern erhält.

Diese vertikale Integration im Rindfleischbereich ist der Traum von vielen Qualitätsfleisch Produzenten – stärker für ihren Einsatz ein qualitativ hochwertiges Produkt  zu produzieren belohnt zu werden. 

"Wir teilen die gleiche Qualitäts-Philosophie und die Erweiterung des Premium Angus Marktes auf allen Stufen der Produktion in Deutschland ist eine große Chance für uns.

Wir - Te Mania Angus Australia - freuen uns auf eine engere Zusammenarbeit mit Bernhard Delle, Donaumoos Angus und der Angus Group.


 
Bericht_von_Te_Mania_Angus_-_Australien.pdf
Eintrag vom 08. Mai 2013
<< zurück
Impressum