Home
Philosophie
Galerie
Videos
Sires (Bullen)
Females (Kühe)
News
Sales
Kontakt
Links

Neues Land - neues Gl├╝ck ANGUS Group liefert die ersten Tiere nach Armenien

Das Bewusstsein unserer Gesellschaft für die Wertigkeit unserer Lebensmittel ist gerade dabei sich revolutionsartig zu verändern. Dies gilt nicht nur für Deutschland, sondern zieht sich weltweit wie ein roter Faden durch die Gesellschaft.

Es wird in Zukunft nicht nur das Endprodukt „Lebensmittel“ vom Verbraucher kritisch hinterfragt werden, sondern auch die Herstellung unserer Lebensmittel wird in den Fokus der Verbraucher rücken.

ANGUS-Group erfüllt schon seit Jahren die veränderten Anforderungen des Verbrauchers an das „Endprodukt Fleisch“! Man kann sogar festhalten, dass dies von Anfang an für unsere Philosophie und unserer Partner eine Selbstverständlichkeit ist.

Wir erlangen durch die vielen Vorteile unserer Anguszucht eine hohe Umweltkompetenz in unserer Bevölkerung. Zusätzlich unterstützen wir durch unsere Weidetierhaltung das Streben unserer Gesellschaft nach einer intakten Umwelt.  Das „wertlose Gras“ wird zu Qualitätsfleisch veredelt und die Grünflächen bleiben für unsere Nachwelt im Urzustand erhalten. Eine so hohe Effizienz ist sicherlich einzigartig.

Tatsache ist aber auch, dass die Nachfrage nach Qualitätsfleisch weltweit enorm zunehmen wird und wir diese große Nachfrage kurzfristig nicht bedienen werden können.

In den letzten Tagen konnte Bernhard Delle die ersten drei Donaumoos ANGUS Zuchtrinder nach Armenien verkaufen. Diese stammen von einer neuen Blutlinie und sollen den Grundstock für eine ANGUS Herdbuchzucht in Armenien bilden.

 
Eintrag vom 22. Januar 2014
<< zurück
Impressum