Home
Philosophie
Galerie
Videos
Sires (Bullen)
Females (Kühe)
News
Sales
Kontakt
Links

Donaumoos Angus auf der GrĂ¼nen Woche in Berlin - wenn der Vater mit dem Sohne

Der Verbraucher stand im Mittelpunkt

Zusammen mit der Bayern-Genetik GmbH aus Grub präsentierte sich Donaumoos ANGUS aus Gundelfingen auf der Internationalen Grünen Woche

(17. bis 26. Januar 2014) in Berlin. Die Messe zählt mittlerweile zu den bekanntesten Veranstaltungen in ganz Deutschland und ist weltweit die größte Verbrauchermesse.

Auf dem Stand in der Halle 3.2, direkt neben dem Erlebnis-Bauernhof, stand die

Herstellung und die Vermarktung  sowie die Zubereitung von „Qualitätsfleisch“ aus regionaler Herstellung im Vordergrund.

Es ist festzustellen, dass sich in den letzten Jahren, bedingt durch die zahlreichen Lebensmittel-Skandale, das Bewusstsein der Verbraucher für die Wertigkeit unserer Lebensmittel revolutionsartig zu verändern beginnt. Dies gilt nicht nur für Deutschland, sondern zieht sich weltweit wie ein roter Faden durch die Gesellschaft.

Es wird in Zukunft nicht nur das Endprodukt „Lebensmittel“ vom Verbraucher kritisch hinterfragt werden, sondern auch die Herstellung unserer Lebensmittel wird in den Fokus der Verbraucher rücken.

Dies war sicherlich der Hauptgrund, warum der Stand vom Landgasthof Sonne ein so großes Interesse bei den Messebesuchern verzeichnete.

Wurden in den letzten Jahren lebende Tiere ausgestellt, so stand in diesem Jahr

das Endprodukt „Qualitätsfleisch“ aus regionaler  Herkunft im Vordergrund.

Bernhard Delle, der inzwischen ein gefragter Gesprächspartner in ganz Europa ist, konnte bei den vielen Interviews auf alle Fragen um das Thema „Qualitätsfleisch“ kompetent antworten.

Die praktische Überzeugungsarbeit wurde durch seinen Sohn Michael, der nach zwei Jahren vom Restaurant Käfer in München wieder in den elterlichen Betrieb zurückkehrte, direkt am Stand auf einer Show - Küche durch die Zubereitung von Qualitätsfleisch, das regional erzeugt wurde, gekonnt dargestellt. So kamen viele Interessenten in den Genuss ein Donau Moos ANGUS T-Bone Steak zu verkosten. Dabei konnte demonstriert werden, dass der Reifeprozess von 21 Tagen, eine Grundvoraussetzung ist,  „Fleisch als ein kulinarisches Highlight“ zu erleben.

Es konnte auch viel Prominenz (u.a. Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich, Gerd Sonnleitner) am Stand begrüßt werden.

Durch die große Besucherfrequenz wurden zahlreiche neue Kontakte vor allem auch international geknüpft.


 
Eintrag vom 22. Januar 2014
<< zurück
Impressum